Wir freuen uns über Gastartikel, jedoch sind einige Richtlinien dafür zu beachten.

1. Der Inhalt

Wichtig ist, dass der Inhalt selbst geschrieben wurde und den Lesern dieses Blogs einen Mehrwert bietet, also eine neue Information, ein Tipp, etwas Interessantes. Dies können persönliche Erfahrungsberichte sein oder Tipps zu WordPress-Plugins, interessante Artikel über die Selbständigkeit, Geld verdienen im Internet, Marketing, SEO oder auch technische Informationen.

Blog Richtlinien

Blog Richtlinien

2. Fakten rund um den Artikel

  • Der Artikel muss neu sein und darf nicht auf einem anderen Blog veröffentlicht worden sein.
  • Kopierte Stellen müssen auch als solche mit Anführungs- und Schlusszeichen erkannt werden und mit einer Quellenangabe versetzt werden.
  • Der Artikel muss mindestens 350 Wörter haben.
  • Ein Weiterlesen-Tag wird bei 100-150 Wörtern gesetzt.

3. Formattierungen

  • Für Titel wird die Überschrift H3 verwendet.
  • Für den Inhalt wird die Schriftgrösse Absatz verwendet.
  • Zitate werden mit Anführungs- und Schlusszeichen versetzt.
  • Bei kopiertem Inhalt muss eine Quellenangabe gemacht werden. (Quelle: www.xy.com)

4. Sonstiges

  • Werbung in Form eines Links am Ende des Artikels ist erlaubt – mehr ist unerwünscht.
  • Es ist auch Inhalt erlaubt, der nicht direkt zum Blog passt, sofern er den Lesern dennoch einen Mehrwert bietet.